Photovoltaik - Gewerbeflächen sinnvoll nutzen ( MIETMODELLE / KAUFEN )
Im gewerblichen Bereich eine attraktive Investitionsmöglichkeit mit Zukunft

Referenzen aus der Photovoltaik:

Photovoltaikanlage in Rodenbach
Altenzentrum
Photovoltaikanlage mit Spezialaufständerung
Photovoltaikanlage Aufdach in Wächtersbach
Friedrich-August-Genth Schule
Photovoltaikanlage Aufdach in Flieden
Netto Supermarkt
Photovoltaik für Gewerbekunden

Im gewerblichen Stromverbrauch ist oft die Rede von Strombezugskosten, die eine Rentabilität von Photovoltaikanlagen nicht zulässt. Leider sieht die Realität anders aus. Die Kosten sind deutlich höher als erwartet.

Großkunden beim Energieversorger haben zwar einen sehr attraktiven Strombezugspreis, dennoch kommen auf Diesen sämtliche Abgaben oder Steuern hinzu. Real betrachtet sind die Bezugskosten für den Strom gar nicht so günstig wie vorerst angenommen.

Der Betrieb einer Photovoltaikanlage kann im besten Fall einen Strombezugspreis von 8-9 Cent/kWh generieren. Hierzu wird der erzeugte Strom direkt Vor-Ort verbraucht. Auch der darüber hinaus überschüssig erzeugte Strom wird staatlich für eine Dauer von 20 Jahren ab Inbetriebnahmedatum vergütet. Für den eingespeisten Strom erhält der Kunde einen aktuellen Satz von 12 Cent/kWh. Über eine Zwischenspeicherung kann auch im gewerblichen Bereich bereits auch nachgedacht werden, um die Rentabilität der Photovoltaikanlage nochmal mehr zu steigern.

Für den Betrieb von Photovoltaikanlagen direkt als Unternehmen oder evtl. in Mietmodellen gibt es zahlreiche Möglichkeiten.

Partner:
HOME | PHOTOVOLTAIK | SPEICHERSYSTEME | WÄRMEPUMPE | SMART-HOME | KNX / EIB | ELEKTROINSTALLATION | PARTNER | EVENTS | IMPRESSUM | NEWSLETTER | KONTAKT | AGB
©2014 Solrstrom Harnischfeger GmbH